Axel Pätz ... so ein Schlamassel

Wegen eines technischen Defekts setzte Heiligabend in der Deutschen Oper Berlin die Sprinkleranlage die gesamte Bühne unter Wasser.
Und schon im Oktober wurde in Dresden bei einer Brandschutzübung versehentlich das nagelneue Domizil des Operettenhauses komplett geflutet.
Aktuelle Untersuchungen belegen, dass Schäden, die durch Brandschutzmaßnahmen entstehen mittlerweile um einiges höher sind als tatsächliche Brandschäden.
Möglicherweise würde sogar eine Abschaffung der Feuerwehren die Anzahl der Brände in Deutschland erheblich senken. Immerhin offenbarte der stellvertretende Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbands Mecklenburg-Vorpommern einst: "Die meisten Brandstifter…
Mehr lesen »

Neuigkeiten

Foto: Archiv Klaus Wagenbach

Franz Kafka. Der ganze Prozess

Mehr als 100 Jahre nach seiner Entstehung wird im Martin-Gropius-Bau in Berlin nun das vollständige Manuskript von Franz Kafkas „Der Prozess“ gezeigt. Die Berliner Präsentation ist eine Wiederaufnahme der gleichnamigen Ausstellung aus dem Jahr…
Mehr lesen »

Interviews


Foto: privat

Im Gespräch mit Autor Nils Honne über die 80er, alte Weihnachtsserien und noch älteres Gemüse

StageCat: Gerade erschien im Divan Verlag die zweite Auflage deines Buches ‚Corporate Anarchy‘. Wie fühlst du dich dabei?

Nils Honne: Gut, sehr gut um genau zu sein. Als Debütant freut es einen natürlich zu wissen, dass…
Mehr lesen »

Klatsch

Foto: Charles Sykes, AP

Der Dramatiker, Musiker und Schauspieler Sam Shepard ist tot

Der US-amerikanische Schauspieler, Theaterautor und Musiker Sam Shepard ist im Alter von 73 Jahren nach langjähriger Krankheit gestorben. Shepard hatte sich vor allem als Schauspieler, Drehbuchautor und Verfasser von Theaterstücken einen Namen…
Mehr lesen »

 

Kolumnen

Axel Pätz ... Herbst

Im Reigen der Jahreszeiten
hält mancher den Frühling für schön.
Wenn Herzen sich sehnsüchtig weiten
und Blumen beginnen zu blüh’n

Bei vielen beliebter noch sind der
Sommer - da lacht man und scherzt -
oder…
Mehr lesen »

Kritiken

Neu aufgelegt: Elliott Smith – Either/Or: Expanded Edition

Ein außergewöhnliches, fast magisches Album wurde nach 20 Jahren neu aufgelegt und der Autor freut sich über alle Maßen – denn dieses durch und durch rätselhafte und poetische Meisterwerk ist doch immer noch eines seiner liebsten. Either/Or
Mehr lesen »

Präsentationen

Großstadt-Noir hoch zehn, Action auf den Punkt: Unter pechschwarzen Sternen von Gereon Krantz

In Berlin wird die Leiche einer Frau gefunden, mit Messerstichen übersät und grausig in Szene gesetzt. Ein Ritualmord? Die Tat eines psychisch Kranken? Der Auftakt einer Mordserie, die die Hauptstadt in Atem halten wird? Den Fall…
Mehr lesen »

 

Video der Woche

Ass-Dur: „2. Satz – Largo Maggiore“

Das Ass-Dur Programm "2. Satz: Largo maggiore" setzt wie ehedem auf die ganz spezielle, spritzige Mischung aus intelligentem Musikkabarett (Benedikt) und weniger intelligentem Musikkabarett (Dominik). Dabei reißen sie gewohnte Grenzen zwischen Klassik, Jazz und Pop geradezu respektlos und wolllüstig ein. Auf Klavier, Flöten und Stimmbändern - angezogen, ausgezogen, umgezogen – eine unterhaltsame Figur machen sie wirklich in jeder Lage.

"Großartig." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Infos & Tickets »

Verlosung: von 2 Exemplaren für BÄRBEL STOLZ' brandneuem Hörbuch „Isch des bio?“

Wo erblickte die Künstlerin das Licht der Welt?
A: in Frankfurt am Main
B: in Halle an der Saale
C: in Esslingen am Neckar

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken: gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 05. Februar 2018 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „Prenzlschwäbin“. Die Hörbücher werden per Post verschickt.

Verlosung: von 2 Exemplaren für das neue DelMedio by Divan Buch „Lilly und Anton entdecken Hamburg“

Das wievielte Mal verreisen Lilly und Anton diesmal?
A: das fünfte Mal
B: das neunte Mal
C: das zehnte Mal

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken:gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 19. Februar 2018 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „Hamburg“. Die Bücher werden per Post verschickt.