Der Tod und das Interview: über Urlaub, Gemüsebeete und Cola-Automaten

Foto: Anja Pankotsch

Über den Tod spricht man nicht. Deshalb habe ich mich entschlossen mit ihm zu schreiben:

StageCat: Sehr geehrter Tod. Ich freue mich, Sie kennenzulernen! Könnten Sie sich bitte unseren Usern ein wenig vorstellen? Denn die meisten von uns hatten ja noch nicht das ‚Vergnügen‘!

Der Tod: Zunächst einmal können wir uns ruhig duzen. Wir sehen uns ja eh später noch einmal wieder, dann haben wir die Förmlichkeiten bereits hinter uns. Ansonsten glaube ich, dass so viel Vorstellung gar nicht nötig ist. Vom Tod sollte jeder zumindest grob schon mal gehört haben. Ich leite ein sehr erfolgreiches Reiseunternehmen.

SC: Kannst Du Dich an Deine…
Mehr lesen »

Neuigkeiten

Wiederauferstanden: Das ehemalige Stummfilmkino Delphi in Berlin-Weißensee

Alle haben davon gehört, gesehen haben's wahrscheinlich sogar mehr. Die Rede ist von der ersten Staffel "Babylon Berlin" – aber darum soll's jetzt mal ausnahmsweise nicht gehen. Der Zug ist abgefahren, die Serie gelaufen, die Preise wohl fix. Der…
Mehr lesen »

Interviews


Foto: privat

Im Gespräch mit Autor Nils Honne über die 80er, alte Weihnachtsserien und noch älteres Gemüse

StageCat: Gerade erschien im Divan Verlag die zweite Auflage deines Buches ‚Corporate Anarchy‘. Wie fühlst du dich dabei?

Nils Honne: Gut, sehr gut um genau zu sein. Als Debütant freut es einen natürlich zu wissen, dass…
Mehr lesen »

Klatsch

Foto: Michael Petersohn

25 Jahre Tocotronic: Die Unendlichkeit erobert die Bühnen

Nun hat es der Autor also wieder getan: Zwei Tickets für den 17.14.2018 (Zusatzshow) in der Columbiahalle gekauft. Punkt 20 Uhr wird er sich dann der Unendlichkeit hingeben – so nämlich heißt das neue, zwölfte Tocotronic-Album. „Die Unendlichkeit“.…
Mehr lesen »

 

Kolumnen

Axel Pätz: Unterwegs nach Rot(h)enburg

Ich wollt’ nach Rothenburg. Ich fuhr
nach Rothenburg o.d. Tauber
Das war verkehrt, ich dachte nur
leise fluchend: Na sauber!

ich machte zügig mich hinfort
nach Rotenburg an der Fulda
auch hier war mein…
Mehr lesen »

Kritiken

Derniere im BKA: Marcus Jeroch mit seinem Solo-Varieté Programm Seh Quenzen

Nachdem er mit seinen Seh Quenzen in ganz Deutschland erfolgreich großartige Sprachgewitter heraufbeschworen hat, wendet sich Marcus Jeroch jetzt einem neuen Programm zu. Doch zuvor gibt es im BKA die letzte Chance die Seh Quenzen zu…
Mehr lesen »

Präsentationen

Matthias Lanin: Ein Fiebelkorn

Johanna Lettmann und Wilfried Fiebelkorn gehören nach dem Zweiten Weltkrieg zu den aus Hinterpommern vertriebenen Deutschen. Sie sind kaum zwanzig Jahre alt und ein Güterwaggon ist der erste Schauplatz ihrer Liebe. Wilfried wird von…
Mehr lesen »

 

Video der Woche

Bernd Gieseking: „Ab dafür“ - Der satirische Jahresrückblick

Bernd Gieseking feiert Jubiläum! Seit 25 Jahren ist er mit „Ab dafür! – der satirische Jahresrückblick“ auf den Bühnen der Republik unterwegs. In all diesen Jahren ist politisch, gesellschaftlich und kulturell viel passiert: und so blickt der Kabarettist und Bestsellerautor in seinem Jubiläumsprogramm nicht nur auf das Jahr 2018 zurück, sondern auf ganze 25 Jahre mit Skandalen, Rücktritten, Ungeheuerlichkeiten, Präsidenten, Ministern, Stars und Sternchen und Jubiläen. Mit einer Ode auf 30 Jahre Billy-Regal, mit einer wissenschaftlich-satirischen Abhandlung über Parteispenden, mit Gesprächen in der Fischlounge und den Tagebüchern vom Mann von Frau Merkel, mit Telefonanrufen von Christian Wulff und anderen, mit Bambi-Verleihung und dem Deutschland-Panini-Album, mit Sport und Wort bis hin zu Fake News.
Infos & Tickets »

Verlosung: von 2 Exemplaren für BERND RICHARD KNOSPEs neuem Buch „BlueNote Girl"

Wo spielt der Roman?
A: in Berlin
B: in Hamburg
C: in Köln

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken: gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 07. Mai 2018 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „Knospe“. Die Bücher werden per Post verschickt.

Verlosung: von 2 Exemplaren für KATRIN MORGENs neuem Buch „Geraubte Würde“

Wovon erzählt die Autorin in diesem Buch?
A: Mobbing am Arbeitsplatz
B: Sexuelle Belästigung
C: Krankfeiern ohne Ende

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken:gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 07. Mai 2018 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „Würde“. Die Bücher werden per Post verschickt.