Ausgefallen und auserlesen. Der Literatur-Cocktail ist zurück

Foto: Kirsten Heer (l.)

Abkehr vom Massengeschmack: Die Schauspielerin und Sprecherin Kornelia Kirwald präsentiert uns wieder ihren Literatur-Cocktail. Endlich!

Ein literarisches Menü in vier Gängen

Dass Wort und Ton, Gedicht und Melodie neben- und miteinander bestehen können, beweist Kornelia Kirwald mit ihrer Reihe Literatur-Cocktail ein ums andere Mal. Begleitet von Martin Ulleweit an der Gitarre, bringt sie mit rezitativem Können, Gefühl und Temperament ihrem Publikum klassische und moderne Autoren nahe. Lyrik und Prosa übers gute Essen, Berichte und Legenden über die Herkunft einiger heute ganz normaler Lebensmittel, und immer wieder das Hohelied des Weines – die Texte…
Mehr lesen »

Neuigkeiten

Foto: Archiv Klaus Wagenbach

Franz Kafka. Der ganze Prozess

Mehr als 100 Jahre nach seiner Entstehung wird im Martin-Gropius-Bau in Berlin nun das vollständige Manuskript von Franz Kafkas „Der Prozess“ gezeigt. Die Berliner Präsentation ist eine Wiederaufnahme der gleichnamigen Ausstellung aus dem Jahr…
Mehr lesen »

Interviews


Foto: privat

Im Gespräch mit Dominik Forster über wegweisende Träume, überholte Klassiker und Schreiben als Therapie

Jahrelang hat Dominik Forster Crystal Meth konsumiert und verkauft, was folgten waren Absturz und Gefängnis, Entzug und Therapie. Heute engagiert sich Dominik Forster in der Suchtprävention und leistet Aufklärungsarbeit über Drogenmissbrauch bei…
Mehr lesen »

Klatsch

Foto: Charles Sykes, AP

Der Dramatiker, Musiker und Schauspieler Sam Shepard ist tot

Der US-amerikanische Schauspieler, Theaterautor und Musiker Sam Shepard ist im Alter von 73 Jahren nach langjähriger Krankheit gestorben. Shepard hatte sich vor allem als Schauspieler, Drehbuchautor und Verfasser von Theaterstücken einen Namen…
Mehr lesen »

 

Kolumnen

Liebe Tastenkabarett-Freunde,

als wir in den Anfangszeiten der Globalisierung begannen, unsere Warenproduktion in Niedriglohnländer auszulagern, sollte dadurch hierzulande alles billiger werden..

Inzwischen haben wir den gegenteiligen Effekt: Seit der Entdeckung des…
Mehr lesen »

Kritiken

Neu aufgelegt: Elliott Smith – Either/Or: Expanded Edition

Ein außergewöhnliches, fast magisches Album wurde nach 20 Jahren neu aufgelegt und der Autor freut sich über alle Maßen – denn dieses durch und durch rätselhafte und poetische Meisterwerk ist doch immer noch eines seiner liebsten. Either/Or
Mehr lesen »

Präsentationen

Das dunkle Erbe des Kolonialismus: Mord am Waterberg

In Namibia wird die Leiche einer jungen deutschen Frau gefunden. Die Entwicklungshelferin Anna, die sich für die Verbesserung der Beziehungen zwischen den einheimischen Herero und den Deutschen eingesetzt hat, wurde kaltblütig erschlagen.…
Mehr lesen »

 

Video der Woche

Anny Hartmann: „Schwamm drüber? - Das (ALLER)Letzte zum Schluss!“

Das Tier des Jahres 2017 stand schon am 20. Januar fest. Es ist – natürlich – das Trumpeltier! Es hat erstaunliche Fähigkeiten: es kann mit seinen kleinen Händen Beziehungen mit nur 140 Zeichen zerstören; bringt Rechtspopulisten dazu, zusammen zu arbeiten, nach dem paradoxen Motto: „Nationalisten aller Länder vereinigt euch!“; es schafft alternative Fakten und es ist orange.

Es war ein spannendes Jahr, die Themenpalette schier unerschöpflich - lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Witzig, charmant und intelligent bereitet sie die Ereignisse des vergangenen Jahres auf.
Infos & Tickets »

Verlosung: von 2 Exemplaren für SABRINA WOLVs neuem Buch „Nummer 365: Die Lichtbringer“

Wie kam die Autorin zum Verlagshaus el Gato?
A: durch eine After-Work-Party
B: durch Speed-Dating
C: wie die Jungfrau zum Kind

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken: gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 21. August 2017 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „365“. Die Bücher werden per Post verschickt.

Verlosung: von 2 Exemplaren für THOMAS PREGELs neuem Buch „Schauergeschichten für ängstliche Männer“

Wie werden die acht Kurzgeschichten vom Autor erzählt?
A: ironisch und politisch unkorrekt
B: voller Feingefühl
C: mit gestandenem Witz für gestandene Männer

Mehr Infos»

Die Antworten bitte an die folgende E-Mail-Adresse schicken:gewinnspiel@stagecat.de (Bitte den Namen und Postadresse nicht vergessen!).Einsendeschluss ist am 05. September 2017 um 18:00 Uhr. Kennwort der Verlosung: „Schauergeschichten“. Die Bücher werden per Post verschickt.